Archiv

2016

Last Chance ? Einsatzgruppen-M?rder bestrafen!

?I fully support your aim. It is never too late to disturb the sleep of these ugly murderers.?

(Eldad Kisch, Ramat Hasharon, Israel.)

Heute am 28.11.2016 best?tigte der BGH das Urteil gegen den SS-Mann Oskar Gr?ning wegen Beihilfe zum Mord. Damit ist der Weg frei, auch die noch lebenden T?ter aus den vier Einsatzgruppen schnellstm?glich zur Verantwortung zu ziehen!

2014

Kurz vor Kriegsende, im Februar 1945, erschossen Wuppertaler Gestapo- und Kripobeamte in einem Waldst?ck drei?ig russische Zwangsarbeiter und verscharrten die Leichen in einem Massengrab.

Jetzt wurden weitere Gruben wieder (entdeckt) . Eine Spurensuche und eine Strafanzeige?

Artikel: WZ, MONTAG, 22. DEZEMBER 2014, Gibt es im Burgholz weitere Massengr?ber?

Verein zur Erforschung der sozialen Bewegungen im Wuppertal e.V.

2013

Gedenkveranstaltung zum 70. Jahrestag der Deportation der Wuppertaler Sinti und Roma

3. M?rz 2013

Uhrzeit: 15:00 Uhr

Ort: Treffpunkt vor dem St?dtischen Jugendzentrum Heinrich B?ll-Strasse, Heinrich-B?ll-Stra?e 136

es sprechen: u.a.:

Adriano Pa?quali, Angeh?riger der in Auschwitz ermordeten

Familie Pa?quali

Merfin Demir, Terno Drom e. V.

Michael Sch?fer, Landesverband der Sinti und Roma NRW

Vortrag von Frank Sparing, Historiker (D?sseldorf)

2012

40 Jahre Streik bei Bemberg und AKZO Breda

Datum: 03.09.2012, 17:00 Uhr

Ort: Gemeinsame Gesch?ftsstelle von Ver.di und DGB, Hoeftstr. 4 (Bahnhof Wuppertal-Steinbeck)

2011

F?r die Umbenennung des Carl Duisberg Gymnasiums in Wuppertal!

Offener Brief an das Carl Duisberg Gymnasium

An die Schulkonferenz und an die Fraktionen im Wuppertaler Rathaus 

2010

K?rnten ? Slowenien - Triest. Umk?mpfte Erinnerungen.

Fransecky, Tanja/ Rudorff, Andrea/Schneider, Allegra/ Stracke, Stephan  (Hrsg.), Berlin, Hamburg 2010

2009

"SAG BLO? NICHT, DASS DU J?DISCH BIST!"

Die Verfolgungsgeschichte von Personen j?discher und teilj?discher Herkunft in der NS-Zeit und ihre generations?bergreifenden Auswirkungen

Tagung:6.bis 8.M?rz 2009 in der Evangelischen Bildungsst?tte auf Schwanenwerder , 14129 Berlin

"Zwischen den St?hlen", "und immer etwas fremd" -- so beschreiben sie sich selbst, eine fragile, von Ambiguit?ten durchzogene Identit?t mehr umschreibend, denn fixierend.

2008

Offener B?rgerantrag an die Bezirksvertretung Elberfeld

              F?r ein w?rdiges Umgehen mit den Opfern des Nationalsozialismus in Wuppertal!

              F?r eine Rita und Yzchok Gerszt-Treppe!

Im Vorfeld der Gedenkfeier f?r die Opfer des Wuppertaler Konzentrationslagers Kemna wenden wir uns ?ffentlich an die Bezirksvertretung Elberfeld.